FRANZ SCHREKERS »DER FERNE KLANG« – EINE AUDIOEINFÜHRUNG

Der ferne Klang

Franz Schreker (1879-1934)

Oper in drei Aufzügen
Text vom Komponisten
Uraufführung am 18. August 1912, Opernhaus, Frankfurt am Main

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln


Musikalische Leitung   Sebastian Weigle
Regie   Damiano Michieletto
Bühnenbild   Paolo Fantin
Kostüme   Klaus Bruns
Video   Roland Horvath, Carmen Zimmermann
Licht   Alessandro Carletti
Chor   Tilman Michael
Dramaturgie   Norbert Abels


Besetzung:

Grete Graumann   Jennifer Holloway
Fritz   Ian Koziara
Wirt des Gasthauses »Zum Schwan«   Anthony Robin Schneider
Ein Schmierenschauspieler   Iurii Samoilov
Der alte Graumann / 2. Chorist   Magnús Baldvinsson
Seine Frau   Barbara Zechmeister
Dr. Vigelius   Dietrich Volle
Ein altes Weib   Nadine Secunde
Mizi   Julia Dawson
Milli / Die Kellnerin   Bianca Andrew *
Mary   Julia Moorman *
Eine Spanierin   Kelsey Lauritano *
Der Graf   Gordon Bintner
Der Baron   Iain MacNeil *
Der Chevalier / 1. Chorist   Theo Lebow
Rudolf   Sebastian Geyer
Ein zweifelhaftes Individuum   Hans-Jürgen Lazar
Ein Polizeimann / Ein Diener   Anatolii Suprun *
Alte Grete   Steffie Sehling
Alter Fritz   Martin Georgi

Chor der Oper Frankfurt
Frankfurter Opern- und Museumsorchester
* Mitglied des Opernstudios


Vorstellungen am 6., 13., 19., 26., 28. April und 4
., 11. Mai 2019

 

Sprecher: Torben Kessler

Torben Kessler studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule Essen und ist Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus. Zuvor war er am Theater Freiburg, am Schauspiel Leipzig und am Schauspiel Frankfurt engagiert. Darüber hinaus arbeitet Torben Kessler als Hörbuchsprecher und hat sich, neben regelmäßigen Arbeiten für den Hessischen Rundfunk, mit Lesungen von Joël Dickers Romanen Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert und Die Geschichte der Baltimores sowie mit Dave Eggers Der Circle einen Namen gemacht. Daneben war er in Fernsehserien wie Tatort, SOKO Leipzig und Polizeiruf 110 sowie im Kinofilm Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Für die Oper Frankfurt spricht Torben Kessler die Audio-Einführungen zu den Premieren.

 

1. April 2019

Schreibe einen Kommentar