»OEDIPUS REX / IOLANTA« VON SRAWINSKY / TSCHAIKOWSKI – EINE AUDIO-EINFÜHRUNG

Premiere am 28. Oktober 2018 um 18 Uhr in der Oper Frankfurt

Oedipus Rex/Iolanta

Igor Strawinsky (1882-1971)
Peter I. Tschaikowski (1840-1893)

OEDIPUS REX

Opernoratorium in zwei Akten
Text von Jean Cocteau nach der gleichnamigen Tragödie  (429 —425 v. Chr) von Sophokles; Konzertante Uraufführung am 30. Mai 1927, Théâtre Sarah Bernhardt, Paris; Revidierte Fassung (1948)
In lateinischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

IOLANTA

Lyrische Oper in einem Akt
Text von Modest I. Tschaikowski nach dem Drama Kong Renés Datter (1845) von Henrik Hertz; Uraufführung am 18. Dezember 1892, Mariinski-Theater, St. Petersburg
In russischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln


Musikalische Leitung   Sebastian Weigle

Regie   Lydia Steier
Bühnenbild   Barbara Ehnes 
Kostüme   Alfred Mayerhofer 
Licht   Olaf Winter
Video   fettFilm
 Chor   Tilman Michael
Dramaturgie   Mareike Wink

 

Besetzung:

OEDIPUS REX

Ödipus   Peter Marsh
Jokaste   Tanja Ariane Baumgartner
Kreon   Gary Griffiths
Teiresias   Andreas Bauer
Der Hirte   Matthew Swensen
Der Bote   Brandon Cedel

IOLANTA

Iolanta   Asmik Grigorian
König René   Robert Pomakov
Graf Vaudemont   AJ Glueckert
Robert   Gary Griffiths
Ebn-Jahia   Andreas Bauer
Martha   Judita Nagyová
Brigitta   Elizabeth Reiter 
Laura   Nina Tarandek
Bertrand   Magnús Baldvinsson
Almerik   Matthew Swensen

Vorstellungen am 28. Oktober, 01./03./08./11./16./18./23./25. November und 01. Dezember 2018

 

Sprecher: Torben Kessler

Torben Kessler studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule Essen und ist Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus. Zuvor war er am Theater Freiburg, am Schauspiel Leipzig und am Schauspiel Frankfurt engagiert. Darüber hinaus arbeitet Torben Kessler als Hörbuchsprecher und hat sich, neben regelmäßigen Arbeiten für den Hessischen Rundfunk, mit Lesungen von Joël Dickers Romanen Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert und Die Geschichte der Baltimores sowie mit Dave Eggers Der Circle einen Namen gemacht. Daneben war er in Fernsehserien wie Tatort, SOKO Leipzig und Polizeiruf 110 sowie im Kinofilm Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Für die Oper Frankfurt spricht Torben Kessler die Audio-Einführungen zu den Premieren.

 

22. Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar