FASSADENKUNST: GROSSPROJEKTION AUF OPER & SCHAUSPIEL

B3 – Biennale des bewegten Bildes

Die Multimedia-Installation The Great Farce von Federico Solmi breitet sich derzeit über die Fassade von Oper und Schauspiel Frankfurt aus! Zu sehen ist in Dauerschleife ein achtminütiger, handgezeichneter Film, der Staatsführer unserer Zeitgeschichte sowie historische Ereignisse aufgreift, karikiert und in groteske Kontexte setzt. Verzerrte Musik aus den Lautsprechern der Oper Frankfurt verstärken die Absurdität dieser »Politik-Show«. Immer neue Einzelheiten, Allegorien, Komparsen, Requisiten lassen sich mit jedem Durchlauf erkennen:

Ein eindrucksvoller Kommentar zur Vergangenheit, Gegenwart und Dominanz der westlichen Gesellschaft – Federico Solmi versteht seine Kunst als Protest und persönliche Stellungnahme gegenüber Politik und Gesellschaft. Der in den USA gefeierte Künstler möchte inspirieren und zum Engagement animieren.

Machen Sie sich selbst und in Echtzeit ein Bild: Bis Sonntag (3.12.) allabendlich auf dem Willy-Brandt-Platz!

 

 

Schreibe einen Kommentar